top of page

Active Sourcing: Alles, was Sie wissen müssen

Active Sourcing ist ein Begriff, der in der modernen Arbeitswelt immer häufiger vorkommt.

Aber was bedeutet es eigentlich, und wie kann es in Ihrer Firma angewendet werden? In diesem Artikel gehen wir auf alle Facetten des Active Sourcings ein, von seiner Definition bis zu den besten Methoden, die heute angewendet werden.


Inhalt:



Was versteht man unter Active Sourcing?


Eine Person die im Recruiting arbeitet sitzt vor dem Laptop

Active Sourcing, ein Begriff, der oft im Bereich der Personalbeschaffung verwendet wird, bezieht sich auf den proaktiven Ansatz zur Identifizierung und Ansprache potenzieller Kandidat:innen für offene Positionen in einem Unternehmen. Statt darauf zu warten, dass Bewerber von selbst auf eine Stellenausschreibung reagieren, suchen Recruiter:innen aktiv nach passenden Kandidat:innen, oft sogar bevor eine offene Stelle öffentlich ausgeschrieben wird.


Welche Active Sourcing Methoden gibt es?


Es gibt verschiedene Methoden des Active Sourcings, die auf die speziellen Anforderungen Ihrer Organisation zugeschnitten werden können. Hier sind einige der gängigsten:


  • Soziale Netzwerke: Nutzung von Plattformen wie LinkedIn oder XING zur Identifikation potenzieller Kandidat:innen.

  • Talent Pools: Aufbau von Datenbanken mit Kontakten von potenziellen Kandidat:innen, die für zukünftige Möglichkeiten in Betracht gezogen werden können.

  • Networking Events: Teilnahme an Branchenveranstaltungen, Messen und Meetups, um persönliche Beziehungen zu möglichen Kandidat:innen aufzubauen.

  • Empfehlungsprogramme: Nutzung des Netzwerks bestehender Mitarbeiter, um passende Kandidat:innen zu finden.


Wann macht Active Sourcing Sinn?


In einer Zeit, in der der Wettbewerb um Talente zunehmend intensiver wird, wird es für Unternehmen unabdingbar, innovative und proaktive Rekrutierungsstrategien zu implementieren. Hier kommt Active Sourcing ins Spiel, eine Methode, die weit über das klassische Stellenanzeigen-Schalten und Warten auf Bewerbungen hinausgeht. Doch in welchen Situationen kann diese Strategie besonders wirkungsvoll sein? In welchen Momenten kann Active Sourcing Ihnen dabei helfen, den entscheidenden Unterschied in Ihrer Talentakquise zu machen?


Active Sourcing kann sich in den folgenden Kontexten als besonders effektive Strategie für Sie erweisen:

  • Fachkräftemangel: In Zeiten, in denen spezialisierte Fähigkeiten Mangelware sind, kann Active Sourcing Ihnen helfen, gezielt nach den wenigen verfügbaren Fachkräften zu suchen, die genau zu Ihrem Unternehmensprofil passen.

  • Besetzung strategischer Rollen: Hier können Sie sicherstellen, dass Sie proaktiv die besten Talente ansprechen, die in der Lage sind, Ihren strategischen Zielen gerecht zu werden und Ihr Unternehmen auf die nächste Ebene zu heben.

  • Schnelle Expansion: In Phasen rasanten Wachstums kann Active Sourcing Ihnen helfen, den Prozess zu beschleunigen und sicherzustellen, dass Sie in der Lage sind, mit dem erforderlichen Tempo Schritt zu halten, ohne dabei an Qualität zu verlieren.

  • Gezielte Rekrutierung: Bei der Suche nach spezifischen Qualifikationen oder Fähigkeiten ermöglicht Active Sourcing eine präzise, zielgerichtete Suche, die die Chancen erhöht, genau die Talente zu finden, die Sie benötigen.


Was macht man im Sourcing?


Im Sourcing-Prozess führen Recruiter:innen eine Reihe von Aktivitäten durch, um die besten Talente zu finden und zu gewinnen. Dazu gehören:

  1. Marktforschung: Verstehen des Arbeitsmarktes und Identifizieren der besten Quellen für potenzielle Kandidat:innen.

  2. Kandidat:innenidentifikation: Nutzung verschiedener Tools und Strategien zur Identifikation potenzieller Kandidat:innen.

  3. Kontaktaufnahme: Anwendung effektiver Kommunikationstechniken zur Ansprache und zum Aufbau von Beziehungen zu potenziellen Kandidat:innen.

  4. Bewertung und Interview: Durchführung von Gesprächen und Bewertungen, um die Eignung der Kandidat:innen zu prüfen.

  5. Pflege von Beziehungen: Aufbau langfristiger Beziehungen zu Kandidat:innen, auch wenn sie zunächst nicht für eine Position in Frage kommen.


Was sind Vorteile von Active Sourcing?


Active Sourcing hilft Unternehmen dabei, ihre Rekrutierungsstrategien zu verbessern und den Zugang zu einem breiteren und qualifizierteren Talentpool zu ermöglichen. Es ist ein leistungsfähiges Tool, das den Erfolg in der Talentakquise und die allgemeine Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens steigern kann. Hier sind einige der Hauptgründe, warum Active Sourcing in der heutigen Geschäftswelt eine wichtige Rolle spielt im Detail:


Zugang zu passiven Kandidat:innen

Viele Kandidat:innen, die ein perfect Match für ihr Unternehmen wären, sind nicht aktiv auf der Suche nach neuen Jobangeboten. Viele von ihnen sind aber bei aktiver Ansprache offen für Veränderung. Durch Active Sourcing können Sie für ihr Unternehmen diese "passiven Kandidat:innen" identifizieren und erreichen.


Qualität der Einstellungen

Active Sourcing ermöglicht es Recruiter:innen, gezielt nach Kandidat:innen zu suchen, die genau den Fähigkeiten und Qualifikationen entsprechen, die für eine bestimmte Position benötigt werden. Dies kann die Qualität der Einstellungen verbessern und sicherstellen, dass neue Mitarbeitende gut zum Unternehmen passen.


Schnellere Einstellungszeiten/ Reduzierte Time to Hire

Mit einem Pool von vorgescreenten Kandidat:innen können Unternehmen offene Stellen in der Regel schneller besetzen. Dies ist besonders wichtig in Branchen mit hohem Wettbewerb um Talente und Expert:innen, und in Bereichen, wo offene Positionen schnell besetzt werden müssen, um den geschäftlichen Erfolg sicherzustellen.


Kosteneffizienz

Obwohl Active Sourcing anfangs mehr Zeit und Ressourcen erfordern kann, kann es langfristig zu Kosteneinsparungen führen, da der Rekrutierungsprozess optimiert und die Wahrscheinlichkeit von Fehlbesetzungen reduziert wird.


Markenbildung

Durch Active Sourcing können Unternehmen ihre Arbeitgebermarke stärken. Der proaktive Aufbau von Beziehungen zu potenziellen Kandidat:innen und die qualitativ hocherwertige Beziehungspflege von Recruiter:innen und potenziellen Kandidat:innen kann ein positives Bild des Unternehmens als Arbeitgeber vermitteln, was wiederum mehr qualifizierte Bewerber anziehen kann.


Konkurrenzvorteil

In einem Arbeitnehmer:innen Markt, auf dem der Wettbewerb um die besten Talente & Expert:innen zunehmend steigt, kann Active Sourcing einem Unternehmen einen Vorteil verschaffen, indem es Zugang zu einem größeren und vielfältigeren Talentpool erhält, der möglicherweise nicht über traditionelle Rekrutierungsmethoden erreichbar ist.


Während Active Sourcing zahlreiche Vorteile mit sich bringt, wie den Zugang zu einem erweiterten Pool von qualifizierten Kandidat:innen und eine verbesserte Anpassung an die dynamischen Anforderungen des Arbeitsmarktes, gibt es natürlich auch Herausforderungen.


Recruiter:innen müssen strategisch vorgehen, um den größtmöglichen Nutzen aus ihren Active Sourcing Bemühungen zu ziehen und Zeit und Ressourcen in die Implementierung von Active Sourcing in den eigenen Recruitingprozess investieren.

Im nächsten Abschnitt beleuchten wir nun die Herausforderungen.


Vor welchen Herausforderungen stehen Recruiter:innen im Active Sourcing


  1. Identifikation der richtigen Personen: Das Auffinden und Identifizieren der richtigen Kandidat:innen, die perfekt zu den spezifischen Anforderungen einer offenen Position passen, kann eine zeitintensive und herausfordernde Aufgabe sein.

  2. Zeitaufwand: Active Sourcing kann einen erheblichen Zeitaufwand erfordern, insbesondere wenn es um die Recherche, die erste Kontaktaufnahme und das Aufbauen von Beziehungen zu potenziellen Kandidat:innen geht.

  3. Datenschutz und Compliance: Recruiter:innen müssen sich über die neuesten Datenschutzbestimmungen im Klaren sein und sicherstellen, dass sie bei der Sammlung und Verarbeitung von Kandidat:innendaten die gesetzlichen Vorschriften einhalten.

  4. Konkurrenz: Die Konkurrenz um Top-Talente ist intensiv, speziell in Branchen mit einem Mangel an Fachkräften. Recruiter:innen müssen Wege finden, um sich von anderen Unternehmen abzuheben und die besten Kandidat:innen anzuziehen.

  5. Technologische Hürden: Das effektive Nutzen von Technologie kann eine Herausforderung darstellen, insbesondere wenn es um die Integration neuer Tools in bestehende Systeme geht.

  6. Erwartungsmanagement: Manchmal können die Erwartungen der Hiring Manager und die Realitäten des Marktes auseinandergehen. Es ist eine Herausforderung, eine Balance zu finden und realistische Erwartungen zu setzen.

  7. Cadidate Experience: Eine positiven Candidate Experience ist notwendig, um Top-Talente für sich gewinnen zu können. Recruiter:innen müssen sicherstellen, dass der gesamte Prozess, von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Interview, reibungslos und professionell verläuft.

  8. Langfristige Beziehungspflege: Die Pflege langfristiger Beziehungen zu potenziellen Kandidat:innen kann Ressourcen in Anspruch nehmen, ist aber notwendig, um einen Talentpool für zukünftige Möglichkeiten zu schaffen.


Die Herausforderungen des Active Sourcings können beträchtlich sein, aber sie sind nicht unüberwindbar. Bei extrem hohem Bedarf an Kandidat:innen oder zu Beginn der Umsetzung von Active Sourcing als Teil der eigenen Recruiting-Strategie könnten, spezialisierte Partner im Bereich Active Souring eine wertvolle Ressource sein.


Datenbasiertes Active Sourcing mit TAILORYOUNG: Ihr erfahrener Partner für neue Standards in der Talentakquise



Das Team von TAILORYOUNG

Mithilfe unserer innovativen, datenbasierten Human Skills Mining Methodik streben wir danach, Pionierarbeit in der Talentakquise zu leisten. Unsere erprobten Strategien haben bereits renommierten Unternehmen wie Porsche, AVL, Boeringer Ingelheim und AMS Osram zu Rekrutierungserfolgen verholfen. Hier sind einige Gründe, warum eine Partnerschaft mit uns besonders vorteilhaft für Sie sein kann, besonders wenn Sie aktuell vor Herausforderungen im Recruiting stehen:


  1. Wir identifizieren perfekte Kandidat:innen: Nach einem gründlichen initialen Briefinggespräch sind wir in der Lage, in nur 3-5 Tagen Kandidat:innenprofile zu identifizieren, die perfekt zu Ihrem spezifischen Stellenprofil passen.

  2. Transparenz: Unser Service hat einen Fixpreis – keine versteckten Kosten oder zusätzliche Provisionen, wenn Sie mehr als eine Person, die wir in einem Suchauftrag für Sie identifizieren, einstellen.

  3. Nachhaltiger Mehrwert: Alle generierten Suchdaten stehen Ihnen zur Verfügung – eine ideale Ressource zum Auf- oder Ausbau Ihres Talentpools.

  4. Individualität: Wir übernehmen auf Wunsch die persönliche, maßgeschneiderte Ansprache der Wunschkandidat:innen und liefern so direkte Rückmeldungen zur Wechselbereitschaft und Markenwahrnehmung Ihres Unternehmens.


Fazit


Active Sourcing ist ein proaktiver und strategischer Ansatz in der Talentakquise. Durch die richtige Anwendung der verschiedenen Methoden des Active Sourcings kann Ihr Unternehmen sicherstellen, dass es immer Zugang zu einem Pool von qualifizierten Kandidat:innen hat, die bereit sind, Ihre offenen Positionen zu besetzen.


Sind Sie bereit, die Effizienz Ihres Recruiting-Prozesses zu revolutionieren?

In einem unverbindlichen, 30-minütigen Erstgespräch können Sie erfahren, wie sich unser Ansatz grundlegend von herkömmlichen Personalberatungsmethoden unterscheidet und wie wir Ihr Recruiting effektiv unterstützen können.



Nutzen Sie unsere umfassende Expertise aus Hunderten erfolgreichen Suchprojekten als Ihren entscheidenden Vorteil.





33 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page