top of page

Recruiting Erfolgsstory: AVL List besetzt offene Position nach 2 Jahren Vakanz binnen 5 Wochen



TAILORYOUNG wurde mit einer klaren Vision gegründet: Wir wollen die Art und Weise, wie Unternehmen rekrutieren, verändern.


In enger Zusammenarbeit mit führenden Industrieunternehmen auf der ganzen Welt haben wir auf Basis der Bedürfnisse ihrer Personalabteilungen eine Lösung entwickelt, die genau dort ansetzt, wo der Schuh am meisten drückt: Fach - und Spitzenkräfte mit spezifischen Qualifikationsprofilen zu finden.


Unser Hauptziel war es, den Zeit- und Arbeitsaufwand, den Recruiter:innen für die Kandidatensuche benötigen, zu reduzieren und sie dabei zu unterstützen, gleichzeitig die Qualität des Recruiting-Prozesses in Richtung der zuständigen Hiring Manager, Fachabteilungen und Kandidat:innen zu erhöhen.



Herausforderung: Fach- und Spitzenkräfte mit spezifischen Fähigkeiten für Schlüsselpositionen finden


In den vergangenen Jahren hat sich die Suche nach Fachkräften in den unterschiedlichsten Branchen um 180° gedreht. Dort, wo Bewerber:innen früher Schlange gestanden sind, um einen Job zu bekommen, kämpfen Recruiter:innen heute mit allen Mitteln, passende Kandidatinnen und Kandidaten für ihre offenen Positionen zu finden.


Kandidat:innen für ein sehr spezifisches Anforderungsprofil aus Fachkenntnissen und Erfahrungen für Schlüsselpositionen mit Active Sourcing zu qualifizieren, ist für viele große Unternehmen, wie auch die AVL List GmbH auch heute noch mehrheitlich ein zeitaufwendiger Prozess mit einigen Hürden:

  • Kontaktdaten eines Kandidaten zu finden ist zeitaufwendig und komplex

  • Ausgeschmückte Profile und profillose Menschen erschweren die Suche

  • Unvollständig ausgefüllte Online-Profile erschweren die Qualifikation von Kandidat:innen

  • Der Zugang zu den richtigen Sourcing-Kanälen ist nicht vorhanden


Bisher war die Suche nach Schlüsselkräften oft dadurch geprägt, dass Kandidaten interviewt wurden, die nicht zu den Positionen passten, dass Anzeigen geschaltet wurden, die nur wenige Reaktionen hervorriefen und somit effektiv Geld vergeudeten, und dass Positionen dadurch unbesetzt blieben und Aufträge nicht angenommen werden konnten.


AVL ist das weltweit größte unabhängige Unternehmen für Entwicklung, Simulation und Test in der Automobilindustrie und in anderen Branchen. Als globaler Technologieführer bietet AVL Konzepte, Lösungen und Methoden in den Bereichen E-Mobilität, ADAS und autonomes Fahren, Fahrzeugintegration, Digitalisierung, Virtualisierung, Big Data und vieles mehr.


Dr. Markus Tomaschitz, Chief Human Resources Officer & Group Spokesman der AVL List GmbH setzt bei der Besetzung von wichtige Schlüsselpositionen auf der ganzen Welt auf uns. Durch unsere Zusammenarbeit gelingt es dem Recruiting-Team, die Time-to-Hire für kritische Positionen und die Recruiting-Kosten stark zu reduzieren und nachhaltig wertvolle Informationen für den Aufbau eines Kandidatenpools zu generieren.


Lead Engineer Vehicle Integration nach 2 Jahren Vakanz binnen 5 Wochen erfolgreich besetzt


Das Recruiting Team von AVL stand vor der Herausforderungen, die Position Lead Engineer Vehicle Integration zu besetzen. Über die klassischen Instrumente für die Personalsuche blieb der Erfolg jedoch aus. Die Anzahl an gefundenen Kandidat:innen, die den Anforderungen der Fachabteilung entsprachen, war sehr gering.

Nach 2 Jahren Vakanz griff das Recruiting auf uns als Partner zurück.


Das Ergebnis war eine Besetzung der Position nach nur 5 Wochen:

​VOR TAILORYOUNG

  • Position vakant seit: 2 Jahren

  • Gefundene Kandidaten: 4

  • Freigegebene Kandidaten: 1

  • Geführte Zweitgespräche: 0

  • Time-to-hire: POSITION NICHT BESETZT


MIT TAILORYOUNG

  • Gefunden Kandidaten: 35

  • Freigegebene Kandidaten: 27

  • Geführte Zweitgespräche: 4

  • Time-to-hire: 5 WOCHEN



Dr. Markus Tomaschitz   Chief Human Resources Officer AVL List GmbH

Dr. Markus Tomaschitz

Chief Human Resources Officer & Group Spokesman -

AVL List GmbH

„Durch die Zusammenarbeit mit TAILORYOUNG konnten wir die Besetzungszeit (time-to-hire) im Recruitingprozess für unsere weltweit offenen Positionen rasch um mehr als die Hälfte reduzieren. Darüber hinaus besetzen wir mit TAILORYOUNG heute ‚kritische‘ Stellen, wo wir früher schwer oder gar nicht in der Lage waren, geeignete Kandidatinnen und Kandidaten zu finden. Die Suchmethode und die damit verbundenen Ergebnisse geben uns einen guten und aufschlussreichen Kandidaten-Marktüberblick, um rasch auf Situationen regieren zu können. Mit TAILORYOUNG finden wir qualifizierte Personen für unsere offenen Stellen - durch die Ansprache der Kandidaten wissen wir, was diese in Zukunft wollen.“


Lösung: Mit Human Skills Mining effektiv und schnell die richtige Fach- und Spitzenkräfte für die Schlüsselposition finden


Der erste Schritt ist das Briefing einer unserer Research Spezialist:innen über die vakante Position, um ein individuelles und spezifisches Suchprofil zu erstellen. Dieses wird mit der zuständigen Person final abgeklärt.

Innerhalb kürzester Zeit durchsuchen wir dann mit unserem speziell entwickelten datenbasierten Suchsystem das Internet nach Spuren, die potenziell passende Kandidat:innen hinterlassen.


Unsere Suche liefert Ergebnisse, die Datenbank- und netzwerkunabhängig sind, und macht Personen sichtbar, die genau Ihren Anforderungen entsprechen.


Unser Team von Expert:innen analysiert und vernetzt die Daten zu aussagekräftigen Kandidat:innenprofilen und erstellt danach eine erste Testliste. Anhand des Feedbacks aus dem Recruiting und der Fachabteilung auf diese Testliste werden die Parameter für die umfassende Suche definiert. Das Ergebnis der finalen Suche ist eine vollständige Kandidat:innenliste mit Personen, die exakt den gewünschten Parametern entsprechen.


Im Fall von AVL haben wir das Recruiting Team auch bei der Erstansprache der identifizierten Personen unterstützt. In der persönlichen Ansprache haben wir Wechselbereitschaft und Verfügbarkeit der potenziellen Kandidat:innen abgeklärt.


So konnten sofort interessierte und verfügbare Kandidatinnen und Kandidaten gleich in den Interviewprozess mit der Recruiting-Abteilung gehen.


Mit den Kandidat:innen, die unter anderen Umständen bzw. zu einem späteren Zeitpunkt Interesse an einem Wechsel bekundet haben, konnte die Recruiting-Abteilung einen Talentpool für dieses Stellenprofil aufbauen, da unsere Kund:innen alle Daten und Informationen, die wir im Zuge der Ansprache generieren, zur unbegrenzten Nachnutzung erhalten.


Die richtige Bewerberdatengrundlage kombiniert mit unserer persönlichen Ansprache haben ermöglicht, dass die Schlüsselposition, die vorher 2 Jahre vakant war, binnen 5 Wochen erfolgreich besetzt werden konnte.









175 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page