DATENSCHUTZERKLAERUNG

Diese Information beschreibt, wie die T.Y.P. Consulting GmbH („wir“) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

 

Zweck der Verarbeitungen Ihrer Daten

 

All jene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie einen Vertrag mit uns abschließen oder eine Anfrage an uns richten werden von uns – sofern nicht eine Einwilligung für eine weitergehende Datenverarbeitung vorliegt – ausschließlich für jene Zwecke verwendet, die für die Vertragserfüllung oder Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO).

 

Daten, die Sie selbst offensichtlich öffentlich gemacht haben und vor allem im Internet auffindbar sind, verwenden wir, um Sie zu kontaktieren und um diese an Arbeitgeber, die an Arbeitnehmern mit Ihren Qualifikationen interessiert sind, zu Zwecken der Kontaktaufnahme weiterzuleiten. Diese Datenverarbeitung beruht auf Art 6 Abs 1 lit f und 9 Abs 2 lit e DSGVO. Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung Ihrer öffentlich zugänglichen Daten liegt darin, uns zu ermöglichen, die Vernetzung zwischen Ihnen und unseren Auftraggebern, die hochqualifizierte Arbeitnehmer mit Ihren Qualifikationen suchen, herzustellen.

 

Nur dann, wenn Sie Ihre Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO dazu erteilen, verwenden wir auch nicht öffentlich zugängliche Daten, die Sie uns bei dieser Einwilligung zur Verfügung stellen, und leiten diese an unsere Auftraggeber weiter; der genaue Verwendungszweck und der jeweilige Empfänger ergeben sich dabei aus der Einwilligungserklärung. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung ist jederzeit möglich, wobei wir darauf hinweisen, dass auch nach diesem Widerruf all jene Datenverarbeitungen weiterhin von uns vorgenommen werden dürfen, die für die Erfüllung von Verträgen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich sind. Sollten Sie wünschen, von uns nicht mehr zum Zweck der Vernetzung mit potentiellen Arbeitgebern angesprochen zu werden, speichern wir einen reduzierten Datensatz, der eine neuerliche Ansprache verhindert.

 

Übermittlung Ihrer Daten an Empfänger

 

Wir lagern einzelne Datenverarbeitungen an externe Dienstleister aus. Diesen Auftragsverarbeitern werden Ihre Daten in dem Maße zugänglich gemacht, wie sie für deren Dienstleistung notwendig sind. Auftragsverarbeiter unterliegen ebenfalls den strengen Vorschriften des Datenschutzrechts und sind an jene Verarbeitungszwecke gebunden, die wir Ihnen vertraglich vorgeben, sie dürfen Ihre Daten also nicht zur anderen Zwecken verwenden. Wir machen Ihre Daten folgenden Auftragsverarbeitern zugänglich:

  • Von uns eingesetzte Callcenter

  • Dropbox und Cloudlösungen

 

Manche dieser Empfänger befinden sich außerhalb der Europäischen Union oder verarbeiten dort Ihre Daten. Wir übermitteln Ihre Daten nur in Länder, für die die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes, mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau verfügen.

 

Speicherdauer

Ihre Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die oben genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

Einsatz von Cookies

Wir setzen auf unseren Internetseiten sogenannte Cookies ein, um Ihre uns über das Internet gesendeten Anfragen und Anforderungen zuzuordnen. Cookies sind eine Art elektronische Visitenkarte, die Ihnen die Benutzung unseres Online-Angebots erleichtert. Diese kleinen Dateien werden von Ihrem Browser automatisch auf Ihrer Festplatte gespeichert und sind für die fehlerfreie Nutzung unserer Internetseite notwendig. Um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern, setzen wir mit und ab dem Zeitpunkt Ihrer Einwilligung, Cookies, Pixel und ähnliche Technologien (auch von Drittanbietern) zu Statistik-, Tracking- und Marketing-Zwecken sowie zur Darstellung personalisierter Inhalte. Dabei bedienen wir uns unter anderem auch Drittanbietern in Drittländern ohne angemessenem Datenschutzniveau, insbesondere den USA. In diesem Zusammenhang besteht das Risiko, dass US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken auf Ihre Daten zugreifen und Ihnen dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen. Durch Klicken auf „Cookies zulassen“ bzw. durch Anhaken einzelner Cookies und Klicken auf „Auswahl erlauben“ willigen Sie ein, dass wir sowie die Drittanbieter (die auch in Drittländern, insbesondere den USA niedergelassen sein können) die genannten Technologien in vollem Umfang verwenden dürfen und erteilen für damit verbundene Drittlandsübermittlung Ihre Einwilligung gemäß Artikel 49 Abs 1 lit a DSGVO. Für technisch notwendige Cookies, die dem Betrieb und der Sicherheit der Webseite dienen, ist eine Einwilligung gemäß § 165 Abs 3 TKG 2021 nicht erforderlich.

Sie können die Cookies selbstverständlich nach Beendigung der Nutzung unserer Internetseite durch eine entsprechende Konfiguration Ihres Browsers wieder löschen und dadurch Ihre Einwilligung widerrufen. Ebenso können Sie der Anfertigung eines Nutzerprofils in Form von nicht personenbezogenen Daten widersprechen. Bitte deaktivieren Sie hierzu die Cookies auf Ihrem Browser.

 

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch mit der Methode „anonymizeIP“ anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird unter Umständen Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Cookie Erklärung

 

 

 

 

 

 

 

Ihre Rechte im Zusammenhang mit Ihren Daten

 

Nach geltendem Datenschutzrecht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen des anwendbaren Rechts)

  • Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten,

  • die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen,

  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken,

  • unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen,

  • Datenübertragbarkeit zu verlangen,

  • die Identität von Dritten, an die Ihre Daten übermitteln werden, zu kennen, und

  • bei der zuständigen Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

Widerruf Ihrer Einwilligung

 

Ihre Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft schriftlich an unsere Datenschutzbeauftragte unter valentina.leskoschek@tailoryoung.com richten.

 

Unsere Kontaktdaten

 

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer Daten Fragen oder Anliegen haben oder von Ihren Datenschutzrechtlichen Rechten Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an uns:

 

T.Y.P. Consulting GmbH

Kalvariengürtel 67

8020 Graz

E-Mail: valentina.leskoschek@tailoryoung.com